Chuck, die Pflanze
 News
 Startseite
 News-Archiv
 Infos
 FAQ
 Technik-FAQ
 Lösungen
 Specials
 Screenshots
 Interviews
 Geschichte
 Credits
 Online
 Feedback
 Gästebuch
 Links
 Downloads
 Savegames
 MP3
 MIDI
 WinAmp-Skins
 Programme
 Sonstiges
 Reviews
 Maniac Mansion
 Zak McKracken
 Indiana Jones III
 Loom
 Monkey Island I
 Monkey Island II
 Indiana Jones IV
 DOTT (Maniac 2)
 Sam & Max
 Vollgas
 The Dig
 Monkey Island III
 Grim Fandango
 Monkey Island IV
 Partner Sites
 Skullbyte Online
 MI Inside
 AdventureCorner
 Loom Cathedral
 Adv. Unlimited
 Indiana Threepwood
 Besucherstand
  WEBCounter by GOWEB
Tentakelvilla - Die Fansite zu den Adventures von LucasArts und LucasFilm Games

Die Tentakelvilla - www.tentakelvilla.de

Poesie


Limerick aus der Bibliothek von Venedig (Indiana Jones III)

Ein Bibliothekar aus Rom
schwamm immer schon gegen den Strom:
"Die Widmungen haß ich,
den Job hier den laß ich."
und werde Glöckner im Mailänder Dom.


Grabinschriften von Scabb Island (Monkey Island II)

Marco Largo LaGrande, Teufel von See, Luft und Land.
Zum Glück ist er tot, seit Jahren schon.
Zum Pech lebt allerdings noch sein Sohn.

Es war ein Pirat aus Jamaica,
Der hatte 'ne Balalaika.
Er zupfte die Seiten,
Wir konnten's nicht leiden,
Jetzt spielt er unter der Erde weita.

Kein Mann konnte Jean Louise was befehlen.
Nicht auf dem Wasser, erst recht nicht an Land.
Jean konnte sich alles einfach nehmen und stehlen.
Bis ihn der Käpt'n mit seiner Tochter fand.

Hier liegt Daredevil Jim McDow.
Die Hand aus Stahl, das Bein aus Holz...
Er scheute kein Risiko und war darauf stolz.
Jim führte ein Leben voller Saus und Braus.
Doch dann gingen ihm die Gliedmaßen aus.


Extra-Haiku-Ecke für Biker! (Vollgas)

Bar-Kämpfer kommen
Motten, wirr durch heiße Flamm'
Nase gebrochen
 - Mark Christiansen

er will mich stutzen
doch vorher spürt er meine
gerechte Kette
 - Peter McConnell

tösender Donner
Kupplung raus und dann Vollgas
roter Schmier am Grund
 - Tom Payne

Öl auf der Straße
ich lache als mein Kumpel
unter den Truck rutscht
 - Troy Molander

schon lang unterwegs
meine Maschine und ich
Zähne putz' ich nicht
 - Brian Bonet

Himmel deckt das Land
dunkle Brille im Gesicht
Tempo deckt die Spur
  - Hal Barwood

Emmets Ladung liegt
wie grüner Schnee am Boden
nimm doch ein wenig
 - Ryan Kaufman

Todd mag dich nicht sehr
klopfst an die Tür, doch sagst nichts
kannst du nicht reden?
 - Khris Brown

streife den Asphalt
heißes Leder und Metall
seht, ich bin männlich

männliche Idee
mal ein profitables Spiel
vielleicht werd ich reich
 - Michele Harrell


Grabinschrift: Klecks, der Gärtner (Monkey Island III) - Zum Anhören herunterladen

Hier liegt der alte Klecks
Es raffte ihn dahin.
Er trank sein Unkraut-Ex...
...verdünnte es mit Gin.


Olivia Ofrenda: Gesammelte Werke (Grim Fandango) - Zum Anhören herunterladen

Wind peitscht meine Hülle
Ein Eisberg, wie eine Nadel.
Süße Nichtigkeiten im Flüsterton.
"Geh fort - heut' nacht!"
Ein Sturm!
Dieser Hafen sei dein Sarg!
Der Liebe rostiger Anker
ist für immer versunken!

Manny:
Ich verfolge eine Frau, die ich einst getroffen habe und nicht vergessen kann.
Olivia:
Tja, ich habe ein Gedicht für dich geschrieben...
Hör genau zu, denn es ist ziemlich kurz. Also:
I... i... idiooooooooooooooo-T!

Am Leben!
Wir schliefen!
Das Leben ist nur ein endloser Traum
Im warmen, weichen Bett...
Begraben!
Wir erwachen!
Der Traum von Fleisch und Blut ist vorüber!
Nun, da wir alle tot und trocken!

Asche zu Asche
...zu Asche
zu Asche...
...zu Asche
zu Asche...
... zu Asche
zu Asche...
und ICH...
...zu Asche
zu Asche...
...zu Asche
zu Asche...

Ich nannte meine Katze "Knochen",
bis sie mir sagte, "Tu das nicht".
Ich war verwirrt.
Sie sagte, "Schwester,
das ist das bess're Wort für DICH!".

Den Partner umschlungen mit knöchrigen Händen
So tanzen wir seelenlos quer durch den Saal
Die Musik verstummt und verklingt an den Wänden
als ein eisiges Klopfen ertönt am Portal
Seine Haut schien mir so süß wie die Mango
Als einst er lag an meiner Brust
Jetzt bleibt uns nur noch der Fandango
Als Zeichen vergang'ner Lebenslust


Sieht aus wie eine Warnung! (Grim Fandango) - Zum Anhören herunterladen

"Sie reißen dir die Knochen aus...
...und bauen einen Thron daraus.
Ihr Höllenfürst sitzt dann bei Festen...
auf deinen kläglich' Überresten.
Dieser Schlüssel öffnet das Tor...
zur Hölle, Reisender - sieh dich vor!"