Chuck, die Pflanze
 News
 Startseite
 News-Archiv
 Infos
 FAQ
 Technik-FAQ
 Lösungen
 Specials
 Screenshots
 Interviews
 Geschichte
 Credits
 Online
 Feedback
 Gästebuch
 Links
 Downloads
 Savegames
 MP3
 MIDI
 WinAmp-Skins
 Programme
 Sonstiges
 Reviews
 Maniac Mansion
 Zak McKracken
 Indiana Jones III
 Loom
 Monkey Island I
 Monkey Island II
 Indiana Jones IV
 DOTT (Maniac 2)
 Sam & Max
 Vollgas
 The Dig
 Monkey Island III
 Grim Fandango
 Monkey Island IV
 Partner Sites
 Skullbyte Online
 MI Inside
 AdventureCorner
 Loom Cathedral
 Adv. Unlimited
 Indiana Threepwood
 Besucherstand
  WEBCounter by GOWEB
Tentakelvilla - Die Fansite zu den Adventures von LucasArts und LucasFilm Games

Die Tentakelvilla - www.tentakelvilla.de

The Secret of Monkey Island - Das Geheimnis von Monkey Island - Ist es gelüftet?

Falls du den Text für deine Seite verwenden willst, linke ihn bitte so: http://tentakelvilla.de/secret/secret.html

Samstag Abend, ein ganz normaler Chat in der deutschen AdventureCommunity "Scummunity". Zwei deutsche und ein russischer Monkey Island Fan treffen sich: "TentacleDanny", "Scummworld" und "MonkeyG". Langsam entwickelt sich ein ernsthaftes Gespräch über die Zusammenhänge der vier Monkey Island Spiele, welches ganz harmlos anfängt, weil es einen der Chatter verwirrt, dass Guybrush in EMI verschiedene Sachen tragen wird. Dazu später mehr.

Wie dem auch sei, Monkey Island gibt uns einige Fragen auf, die es zu beantworten gilt. Was uns im Chat aufgefallen ist, ist das die Position von Monkey Island auf der CMI-Intro-Karte nicht stimmen kann. Auf der Karte sehen wir Monkey, sehr weit von Plunder Island entfernt. Aber wenn wir uns an den folgenden Teil des Intros erinnern, wissen wir, das Guybrush sehr nahe von Monkey Island "fortgetrieben" ist, einen Kameraschwenk später gelangt er zu Plunder Island. Das würde bedeuten, Monkey liegt sehr nahe an Plunder.

Aber warum kann man Monkey Island nicht per normale Seefahrt erreichen, sondern NUR per Voodoo Zauber? (MI1). Ohne diesen hätte man nie zu Monkey gefunden, aber warum das? Auch Dinky Island ist laut Wally in MI2 in keiner Karte eingezeichnet, und viele glauben, dass diese Insel gar nicht existiert! Doch wie kann das sein? Ist Monkey Island (und Dinky) von einer geheimnisvollen Voodoo-Schicht umgeben, welche die Inseln (Monkey und Dinky, welche ja bekanntlich zusammen gehören) quasi durch die Karibik "hüpfen" oder "treiben" lässt? Das würde die Entfernung von Monkey zu Plunder im CMI Intro erklären. Nennen wir diese geheimnisvolle Schicht einfach mal Voodoo-Wall und werfen noch einen Blick auf die CMI Karte:

Die CMI Inselkarte

Achten wir genau auf Monkey und Dinky Island fällt die seltsame Umrandung der beiden Inseln auf! Der Voodoo-Wall?

Es gibt noch mehr Beweise, die die Theorie bestätigen:

  • MI2: Einige sagen, es ist einfach nur ein Gag, aber warum sollte es nicht Gags geben, die eigentlich keine sind? In einem Interview sagte Ron Gilbert genau dieses ("Es gibt einige Gags, die gar keine sind") über das Geheimnis von Monkey Island. Kommen wir zur Sache: benutzt Guybrush den Aufzug zwischen Dinky und Monkey Island landet er plötzlich auf Mêlée! Das heißt: Mêlée Island lag gerade im Voodoo-Wall und war so leicht zu erreichen!
  • MI2: Wie konnte Gouverneur Elaine Marley von Booty so schnell zu Dinky Island kommen, und wie hat sie überhaupt den Knall von Dinky gehört? Soll heißen: Booty war gerade im Voodoo-Wall und es war für Elaine kein Problem das laute Geräusch zu hören und so schnell zu Guybrush zu gelangen.
  • MI3: Kommen wir noch einmal zum Intro zurück und werfen einen Blick auf die Karte. Plunder Island liegt nördlich von Monkey Island. Wenn Monkey Island eine feste Position hätte, würde Guybrush in die falsche Richtung treiben, denn wir erinnern uns: Guybrush treibt von der länglichen Seite Monkey Island's ab, auf der Karte ist das der südliche Teil! Da Guybrush auch nicht sichtlich im CMI Intro die Richtung ändert, muss sich Monkey Island gedreht, bewegt haben!

Zwei vermeintliche Gegenbeweise:

  • Stan's Kompass zeigt in MI1 immer auf Stan's Laden! Und wenn man mit Herman's Fernglas auf Monkey Island vom Berg schaut, kann man den Späher von Mêlée Island sehen!
     Das ist so: Als Guybrush sich mit seiner Crew auf der Weg macht, liegt Monkey Island nicht im Voodoo-Wall. Er kocht die Kopfschmerzen-Suppe, (offenbar wird der Wall so angezogen!) und als er nach vielen Tagen aufwacht, ist der Wall so nahe gekommen, dass sich sogar Mêlée Island darin befindet! Das könnte bedeuten, dass Guybrush mit dem Schiff nicht nach Monkey Island gefahren ist, sondern dass Monkey Island zu Guybrush gefahren ist...! (s. auch oben)
  • Wie kommen die Touristen nach Monkey Island, zu Big Whoop?
      Nun, wenn Guybrush nach Monkey Island kommt (Suppe) warum sollten es dann nicht auch andere Piraten mit dem Zaubermittel können? Vielleicht ist auf den Karten auch eine kleine Probe dieser Zaubersuppe aufgetragen, in hoher Konzentration.

Es kann nicht sein, das Monkey Island so nahe an Plunder, so nahe an Booty und so nahe an Mêlée liegt. Nur mit der Voodoo-Wall Theorie kommt das hin. Und was sonst sollte die seltsame Markierung um Monkey Island auf der CMI Karte bedeuten...?


Außerdem sind uns einige Seltsamkeiten an den EMI Screenshots aufgefallen

Guybrush hat in einigen Szenen eine rote Jacke an, in anderen trägt er aber auch ein weißes Hemd mit blau-weiß gestreiftem T-Shirt darunter und eine Hose mit 4 quadratisch angeordneten Knöpfen. Erinnert uns diese Kleidung nicht an etwas? Genau: EXAKT die gleichen Sachen trug Guybrush in MI1, hier der Vergleich:

Guybrush in EMI
Guybrush in MI1

Und was macht Guybrush in diesen Sachen? Eine Szene beweist es fast sicher: Guybrush als Kind in der Schule!

Wahrscheinlich wird es im EMI Rückblenden geben, die alte Lücken zwischen MI1, MI2 und CMI aufklären. Noch eine sehr interessante Szene aus dem offiziellen Trailer: Guybrush wird am Strand von Mêlée angeschwemmt (in seiner MI1 Kleidung) und sagt "I wanna be a pirate!" So begann damals MI1... Werden wir endlich erfahren, wie er auf Mêlée kam? Wurde er auf Lucre Island geboren, wo die Schule liegen soll und er sich mit seiner MI1 Kleidung bewegt? Wird der vierte Teil der Monkey-Island-Serie vor MI1 beginnen, die Lücken zwischen MI 1, 2 und 3 füllen und danach in die Gegenwart wechseln?

Eins steht fest: Die Szene in der Schule und mit Guybrush's "I wanna be a pirate!" spielen ganz klar vor MI1! Und EMI wird bestimmt ein paar Geheimnisse aufdecken. (Vielleicht ja auch diese Bruder-Geschichte von Guybrush und LeChuck? Wieso hasst Guybrush Porzellan so sehr? Wie entkam der verhexte Guybrush Big Whoop? Achtet bitte auf den Namen des Spiels: "Escape from Monkey Island"!)

Hier geht es zum gesamten Chat-Log.


Das Copyright auf diesen Text liegt bei MonkeyG, Daniel Strüber und Marcus Bäumer.